Dienstag, 10. Juni 2014

Regenbogen passe

Irgendwie bin ich dieses Jahr auf den 
REGENBOGEN
gekommen. 
als mich eine Freundin fragte
ob ich ihr ein paar Häkelpassen machen würde...
und ich freie farbwahl hatte...
war irgendwie klar das der Regenbogen meiner Häkelnadel entspringen wird.. ;) 

 ganze 3 passen und 3 Häkelborden machen sich nun auf den weg zu ihr! 

und ich befürchte....
das das Passen häkeln ein kleinen virus ausgelöst hat..? 
:D jedenfalls würd ich am liebsten noch eine.. 
und noch eine...
und noch eine.... ;) 

Eine hoffentlich ruhige ( und unwetter verschonende ) 
restwoche wünsch ich euch! 
LG
MOLLY

Kommentare:

  1. Ohhhh Molly, die sehen ja sooooo schön aus und die passenden Borten dazu. Ich bin ja bekennden Häkelborten-Fan, kann aber nur Mäusezähnchenborten, die sind fantastisch. Magst du nicht mal verraten, wie man die häkelt??

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist gaaaaaanz einfach. ;) eine LM schlange solange deine borte sein soll ( ich nehme meistens 150cm länge ) dann eine wende LM, eine reihe FM auf die LM draufhäkeln.... dann wieder eine wende LM, ich mache hier meistens zwei wende LM, und dann ein Hbst in die eine masche, eine LM über der nächsten masche, udn wieder ein hbstb. in die übernächjste masche.. udn immer so weiter,... am ende wieder eine wende luftmasche, udn wieder FM zurück.. ;) dann wieder am ende wendelftmasche, ich mach eine kettmasche, und dann häkele ich in die 3. masche 1 stb, 1lm, 1 stb, 1 lm, 1stb, 1 lm, 1stb, 1lm, ( alles in dieselebe masche ) und dann gehts weiter, zwei maxchen überspringen und in die 3. eine festemache, und wieder 2 maschen überspringen und in das 3. wieder stäbchen und luftmaschen abwechselnd. ;) gaaanz easy! abr wenn du magst mach ich das mal bebildert und gaaaaaanz langsam.. ;)

      Löschen
  2. So schöne Passen, ich bin begeistert. Woher hast du die Angaben für die Maschenanzahl?
    Grüße, Carina

    AntwortenLöschen
  3. ich hatte keine genaue angaben. ;) ich habe im internet geschaut, da gibt es eine vielzahl von hilfestellungen, und dann einfach den kopfumfang des Mädchens genommen ( einen kreis in Kopfumfang in CM ) und los gehäkelt.

    AntwortenLöschen
  4. Die sind alle toll geworden. Davon hat man auch nie genug. Bei Bedarf ist dann ruckzuck ein Kleid oder Top genäht.
    glg tina

    AntwortenLöschen
  5. Ahhh wie schön Molly... ich freu mich schon drauf.. vielen lieben Dank.. ich knutsch Dich mal aus der Ferne...

    GLG Yve

    AntwortenLöschen
  6. sehr schön! ich würde so gerne mal ein Tragefoto sehen :) Hast Du sie an Tops oder Shirts genäht? Jedenfalls eine Idee zum Nachmachen, vielen Dank! Ottilie

    AntwortenLöschen
  7. Ingrid das ist ja eine super schöne Pässe.
    Probier ich gleich mal aus, hab auch eine Puppe, als deko. Die bekommt das Kleid, dass ich daraus machen werde.
    Ganz lieben Dank für die Idee.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen