Mittwoch, 26. März 2014

0,5 meter...

ich habe in letzter zeit immer wieder anrufe 
( von verschiedenen ) Leuten gehabt. 
Innerhalb von 2 Monaten jetzt 7 Anrufe....
Ob ich den Stoffreste hätte...? 
An sich finde ich das nicht schlimm.... 
ABER ein Anruf war so dreist.. in dem um ganze Meter gebeten wurde..
bzw. MINDESTENS halbe Meter...

Deswegen hab ich das mal zum anlass genommen euch zu zeigen...
was bei mir von einem halben Meter übrig bleibt... :D 
Wenn ich damit genäht habe! 

DAS: 
kommt bei mir ( in kombination mit anderen stoffen ) aus einem halben Meter heraus...
und DAS:
bleibt übrig. 
( zur grössen einschätzung liegt eine postkarte da ) 
Das benutzen wir für Haarbänder pimpen... 
Für Barbie Haarspangen, 
für Barbie röcke,
Aplikationen...
und und und und.... 

Also sorry.... wenn ich etwas abzugeben habe an Stoffen, 
dann poste ich das im Blog. dann haben alle eine chance. 

diese 3 teile hängen jetzt an der kleiderstange vom 
Zwergenfräulein...
 einmal ein verlängertes shirt im sommer wunderbar als strandkleid über bikini und co zu tragen...


und zwei shirts. ;) 


ok man sieht schon beim letzten wurds arg knapp noch ein shirt-oberteil herauszubekommen.. :D 
aber es ist gelungen. auch wenn das motiv leider nicht merh so heraus kommt. 

Der Stoff ist soooooo wunderbar! 
er ist eine Eigenproduktion von Stoffwelten! 
Und ich hab auch den Teufelchen stoff hier... ;) :D 
Auf die verarbeitung von dem freue ich mich ganz ganz ganz besonders! 
( mal sehen wann ... ) 
den wir brauchen noch ganz viele basic teilchen für den SOmmer.. ;)

LG Molly
ps: schnittmuster: 
Farbenmix - Antonia

Kommentare:

  1. wunderhübsche teile! und bewundernswerter weise so gut wie keine reste- das sollte ich mir mal zu herzen nehmen :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  2. Oh Mann.....ganz schön dreist!
    Die Shirts sind ganz wundervoll geworden!

    glg Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Ärgere Dich nicht. Ich finde Du hast die 1/2 Meter super schön vernäht und Deine kleine Maus hat drei wunderschöne neue Shirts!

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  4. Weist du denn schon vor dem Anschneiden des Stoffes was alles daraus entstehen soll? Tolle Shirts! LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Wie kommen denn die Leute darauf Dich anzuschreiben?! *verwirrt_bin* Und dann ist die Forderung nach möglichst mindestens .5 Meter breit schon fast wieder zum Lachen! Ach ja und bitte natürlich gewaschen & möglichst nur die neuesten Stoff-Kollektionen ;)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Die Shirts sind ja mal voll süß!
    Solche anfragen sind ja superfrech…
    Lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  7. Der Stoff ist wirklich herzallerliebst und mit nur einem halben Meter so viele tolle Teilchen zu kreieren ist wirklich eine klasse Leistung. Manche Leute sind wirklich mehr als dreist. Aber nicht ärgern...
    glg tina

    AntwortenLöschen