Dienstag, 17. Dezember 2013

Baby Cocoon.... und ein paar ernste worte... ;)

also zuerst: 
ich bin ja sowas von im Weihnachtsstress... ;) 
und ich versuch noch immer 
meine "schulden" vor weihnachten abzuarbeiten
incl. den eigenen Geschenken für die verwandschaft fertig zu bekommen! 
Mit Schulden meine ich nicht richtige Geldschulden,.. 
sondern ich meine die dinge die ich versprochen habe zu tun. ;) 
so ist unter anderem dieser Baby cocoon endlich fertig geworden: 
 er ist für eine Freundin die Farben selbst ausgesucht hat. 
Da ich shcon viele Anfragen hatte... 
soll ich eine Anleitung dafür schreiben?? 
besteht dafür interesse??
schade das man auf dem Bild die wunderbaren "rippen" die wie bei einer echten Raupe gearbeitet sind nicht sehen kann. :( 
sie bauschen sich richtig schön auf und es ergibt einen herrlichen 3D effekt....
 Schreibt mir dazu ein kommentar das wäre toll! ;) 
*********************************
dann eine "kleine" Ankündigung! 
jedes jahr versuche ich etwas gutes zu tun, 
und jedes Jahr  suche ich mir ein anderes "nahes" projekt aus das ich unterstütze mit den mitteln die ich habe! 
für "mein" projekt 2014 habe ich mir etwas ganz besonderes ausgedacht! 
ich werde KEINE Weihnachtspost dieses jahr verschicken 
( letztes jahr waren es über 60 Karten!!!!! ) 
Dieses jahr würden es sogar noch mehr...
Das Porto wird in Wolle ( aufgerundet ) investiert 
( wolle die spezielle bedinungen erfüllt ) 
und ich häkele daraus für eine Frühchenstation mützen und evt schühchen evt. 
So HELFT IHR mir alle mit! 
2x Porto eingesparrt ergibt ca. 1 ganze Mütze!!! 
also hat jeder dre eigentlich eine karte aus mollyhausen bekommen hätte etwas gutes getan in dem er darauf verzichtet! und ich hoffe bis ende 2014 auch wirklich 30 mützchen oder schuhe ect abgeben zu können. 
( ich bin gespannt!! )
***************************************
 
so nun zu dne angekündigten eher kritischen worten...
ich weiss nicht ob mir das so zusteht.. ICH hab ja kein gewerbe mehr... 
Aber nach der ganzen Email post.....
möchte ich mich mal offiziell öffentlich äussern. ;) 
da draussen.. findet ein Preiskampf statt! 
ein Preiskampf zwischen:
- erfahrenen Gewerbetreibenden, 
- "Hobby" Handarbeiterinnen,
- kurzfritigerein Gewerbetreibenden,
usw. 
Und NEIN ich will damit NIEMANDEN angreifen! 
Aber ich bitte darum abstand zu nehmen, 
mich anzuschreiben ob ich so einen cocoon für 10,. machen würde!!!!!
,.oOo.,
1. Haben wir KEIN Gewerbe mehr, d.h. ich würde es gegen Sachgegenstände schon ertauschen... 
ABER das wir kein Gewerbe mehr haben heisst das nicht das ich so nen Cocoon für unter Materialkosten weils ja mein Hobby ist fertige! 
2. so ein Cocoon gibt es in verschiedenen Materialklassen das schon wahr... aber selbst wenn ich die billigste ( 100% Acryl ) Wolle nehme.. richtig dicke, damit der materialbedarf nicht so hoch wird... 
liegt der materialpreis alleine schon über 10,- !!!!!
3. Für den abgebildetetn Cocoon habe ich 4 grüne udn 4 lila King Cotton knäule angenadelt,..
( materialkosten 20,- ) dazu hab ich ihn mit einer 5er nadel gehäkelt und zwar gute 2 ( !!! ) Wochen! 
er ist dafür babyweich.. und kratzt ganz bestimmt nicht auf babys Haut!
ich müsste so einen Cocoon ( hätte ich noch einen Shop ) für MINDESTENS 55,-€ anbieten!! 
Und das ist er auch wert! 
4. Nur weil andere es billig anbieten,.. heisst es nicht das ich auch billig bin... ;) 

Und zu euch Gewerbetreibenden und Hobbyhandarbeiterinnen...
Gute Handarbeit ist ihren Preis wert! 
Also mut zum FAIREN Preis, 
Fair den Gewerbetreibenden Gegenüber, und fair für jede Hobbyhandarbeiterin..
den mit nur Billig Billig tretet ihr Qualitätstreue, sorgfaltsliebe, udn die mühe und arbeit mit den Füssen! 
Handarbeit ist NICHT gleich BILLIG! 
Sondern mit das Qualitätsvollste was es heutzutage noch gibt! 
so ich habe fertig.. ;) 
Das ist nicht böse gemeint gegen NIEMANDEN! 
Nur Worte die mal gesprochen werden musten! 

LG Molly
aus Mollyhausen! 
PS: Vergesst nicht mir zu schreiben ob ihr eine Anleitung für einen solchen Cocoon wolltet.. 
( für Sinnvoll erachtet )
und mit welcher Wolle ihr einen solchen annadeln würdet... ;) ich habe folgende zur auswahl:
- die teurere langwierigere Geschichte: Cotton king von Gründl
- die billigere schnellere Variante mit Cap Cool wolle von Buttinette ( 100% Acryl ) 
ich bin gespannt! 



Kommentare:

  1. Hallo,
    was du schreibst stimmt voll und ganz.
    Ich verkaufe zwar nichts gesträkeltes, mach ich nur zum Eigenbedarf. Aber viele Dinge aus Stoff und habe meinen Preis. Wenn dann einer kommt und meint er könne es billiger bekommen, sag ich immer " Dann musst du es halt selber machen "
    Noch zu deiner anderen Frage: Von CapCool rate ich ab, davon hab ich mir einen Schal gemacht und der kratzt etwas.

    Liebe Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Das unterschreibe ich mal .... Alle denken immer man will sich an den Sachen bereichern aber die Materialkosten und investierten Stunden sieht keiner .ich selbst nähe auch nur für den Eigenbedarf und bekomme trotzdem oft mit das viele Fragen und dann erschrocken guckt wenn ich sage was das ganze mich kostet.
    Der Cocon kommt für mich hier nicht mehr in Frage , ist aber total klasse .
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, auch ich bin deiner Meinung. Ich nähe nur für den Eigenbedarf, aber die ganze Zeit das kann wahrscheinlich keiner bezahlen.
    Ich finde den Cocon super, leider kann ich nur nähen aber dafür haben wir strick begeisterte Omas und Uromas. Mir würdest du mit der Anleitung eine große Freude machen.

    Viele Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Hey Molly!
    Erstens: Mir wurde im letzten Jahr gesagt es gibt keinen "Weihnachtsstress"....das nennt sich "Weihnachtsvorbereitungen"!
    Zweitens: Find ich deine Weihnachtsaktion total klasse!
    Drittens: Das ist bestimmt eine süße kleine Raupe, Bedarf gibt es bei uns leider auch nicht mehr dafür, aber bestimmt bei anderen Mamis!
    Viertens: Hast du vollkommen Recht, ich nähe selber nur für privat und zum Verschenken aber einige hatten ja doch schon mal nachgefragt ob ich ihnen was nähen könnte, aber als ich ihnen nur alleine die Materialkosten genannt habe hatte dann jeder plötzlich so eine komische Starre in den Augen!
    Ich wünsche euch allen trotz der vielen "Weihnachtsvorbereitungen" ein schönes Fest!
    liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  5. Hej Molly,
    super, deine Worte. Auch ich nähe nur für den eigenen Gebrauch, jemand anderes weiß den Aufwand auch kaum zu schätzen.
    Die Anleitung, dafür freuen wir uns sehr, auch wenn er derzeit nicht gebraucht wird, ein zweites Kind ist noch geplant und dafür würde ich gerne so ein Cocoon zaubern. Aber bitte mit der vernünftigeren, nicht Acryl- Wolle!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Der Cocon ist zuckersüß! Meiner ist auch schon rausgewachsen, aber da noch ein Geschwisterchen in Planung ist würde ich mich rießig über eine Anleitung freuen.
    Und du hast so recht! Handarbeit kann preislich nie mit den Billigmassenproduktionen mithalten - sieht dafür aber immer viel besser aus und hält länger. Ich "handarbeite" auch nur für uns selbst oder mit Freundinnen im Tausch. Was manche Leute da für Vorstellungen haben. Echt Wahnsinn! Aber ein Handwerker, der 10 Minuten da ist darf 50 Euro nehmen...
    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Die Kombi ist total toll und gerade wenn man z.B. ein Fotostudio hat ein tolles Feature. Wer dafür nur 10 Euro geben will, braucht ihn auch nicht.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Molly,
    Erst einmal möchte ich dir sagen, dass ich die Sachen die du machst (nähst, häkelst...) ehrlich schön finde und dass du deine Gedanken, Meinungen, Kritikpunkte hier in Worte fasst, bewundere ich.
    Ich muss dir Recht geben, Handarbeiten können niemals "billig" sein, denn dann würde die Einzigartigkeit und Besonderheit verloren gehen. Leider wissen das die Wenigsten.
    Dein Cocon ist zuckersüß. Ich gehe mal davon aus, dass er ähnlich eines Strampelsacks fungiert. Oder? Ich hätte dann nämlich schon Interesse an einer Anleitung.
    Euch noch wenig hektische Vorweihnachtstage.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Du hast so Recht, schön, dass Du das auch so klar gesagt hast :)

    Liebe Grüße,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. ich bin auch total deiner meinung abgesehen von dem materialwert sitzt man viele stunden an seinem teil und steckt da soviel liebe rein das es quasi unbezahlbar wäre aber die leute selber sehen es erst wenn sie selber nähen, häkeln, stricken usw und dann merken sie erst was dahinter steckt. ich selbst tausche gerne gehäkelte mützen mit einer mami die näht weil ich nicht nähen kann und sie nicht häkeln;-)
    das mit den mützen für eine frühchenstation finde ich echt klasse:-)
    über eine anleitung würde ich mich auch freuen auch wenn ich selbst keinen bedarf habe aber als geburtsgeschenk einfach klasse und dann bitte in dem king cotton

    AntwortenLöschen
  11. ich finde den cocoon absolut süß und würde mich über die anleitung sehr freuen

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, auch ich würde mich über die Anleitung für den Cocoon freuen.
    Deine Meinung teile ich voll und ganz. Echte Handarbeit ist unbezahlbar.
    Meine Familie weis dies zu schätzen.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    wollte mal fragen ob du mir evtl die häkel Anleitung für diesen süßen cocoon zukommen lassen könntest? Danke :)
    Lg Jule
    Julia90@outlook.de

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, ich hätte auch gern die Anleitung für den Cocoon.
    Würde mich sehr freuen, wenn die Antwort nicht so lange auf sich warten lässt, bin schon ganz hippelig und möchte dieses schöne Teil gleich anfangen.

    AntwortenLöschen
  15. Ich fände eine Anleitung auch super. Eine gute Freundin von mir ist schwanger und das wäre doch ein tolles Geschenk :)

    AntwortenLöschen
  16. Ich muss sagen der Blog ist wirklich sehr schön und toll. Ich bin noch eine Häkelanfängern, und würde gerne auch so einen ähnlich Cocoon häkeln. Wo gibt es denn diese Anleitung oder so eine ähnliche? Zu dem Thema Handwerk stimme ich voll zu. Habe ca. 10 Quilts genäht und verschenkt Arbeitszeit und kosten erwähne ich erst gar nicht. Auf Nachfragen sagte ich was er wert ist und keiner wollte mir glauben. Habe das nur als Ausgleich gemacht. Jetzt fange ich zwecks Kinderwunsch mit Häkeln an und ich dachte dass so ein Cocoon passend wäre.

    AntwortenLöschen
  17. in vielen Bereichen wird Handarbeit noch nicht genug geschätzt -leider
    Der Beitrag ist zwar schon 3 Jahre aber würde auch gern wissen woher ich die Anleitung bekommen würde!
    Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  18. Hallo...der Beitrag ist zwar schon älter, aber ich hätte auch gerne ne Anleitung für den Cocoon...ich häkel leidenschaftlich gerne...und das wäre ein super Geschenk 😊
    Wo kann ich die denn finden?

    AntwortenLöschen
  19. Der ist ja so süüüüüß...dürfte ich die Anleitung erhalten?

    AntwortenLöschen
  20. Hallo...der Beitrag ist zwar schon älter, aber ich hätte auch gerne ne Anleitung für den Cocoon...ich häkel leidenschaftlich gerne...und das wäre ein super Geschenk 😊
    Wo kann ich die denn finden?

    AntwortenLöschen