Sonntag, 6. Mai 2012

Anleitung für eine gehäkelte EULENMÜTZE

Huhu oder sollte ich sagen 
schuhuhuschuuu???
unsere Eulenmütze 
für unsere Nachteule kam so gut an, 
und ich wurde oft nahc einer Anleitung gefragt. 
da ich unsere eher 
"freestyle"
 gehäkelt habe
( man mache aus einer normalen mütze eine eulenmütze mit öhrchen ) 
gab es ja bisher keine...
erst wolt ich es so pö a pö erklären dne fragenden..
doch als ich anfing es zu beschreiben..
wurd es immer mehr udn mehr text..
die maschenzahl wusste ich auch nicht mehr.. 
also hab ich kurzerhand eine neue mütze gehäkelt 
und alles dokumentiert! 

HIER 
also die kostenlose 
( Freebie ) 
ANLEITUNG 
für eine gehäkelte 
EULENMÜTZE 



ich habe genommen: 
Garn - Catania ( schachmayer ) 
und eine 2,5 er Häkelnadel.
abkürzungen: 
LM = Luftmasche
FM = Festemasche
M = Masche 
KM = Kettmasche
ST = Stäbchen

Passend für unsere 9 wochen alte Tochter, also etwa 40cm KU.
wenn ihr eine grössere grösse braucht, einfach vergrössern, ich denke das Grundmuster kennt jeder, es ist wie bei einer normalen einfachen Häkelnmütze.

fangen wir an...:
zuerst wie bei einer normalen mütze wie es wohl jeder kennt den anfang

Runde 1: 
Magic Ring, 3LM, 11 ST mit einer KM zu einem ring schliessen
( mit den 3 LM die als 1 ST zählen ) sind das 12M  
Runde 2:
3 LM, und alle M verdoppeln, ( 2 ST in jede M häkeln )  mit einer KM die runde schliessen,
zusammen sind das 24M
Runde 3: 
3 LM, und dann in jede zweite M 2 ST, mit einer KM die runde schliessen,
zusammen sind das 36M 
Runde 4: 
3 LM, und dann in jede dritte M 2 ST häkeln, mit einer KM die runde schliessen.
zusammen sind das 48M
Runde 5: 
3 LM, und dann in jede vierte M 2ST häkeln, mit einer KM die runde schliessen.
zusammen sind das 60M
Runde 6:
3LM und dann in jede fünfte M 2ST häkeln, mit einer KM die runde schliessen. 
zusammen sind das 72M
Runde 7: 
3LM und dann in jede sechste M 2 ST häkeln, mit einer KM die runde schliessen.
zusammen sind das 84M

so nun haben wir den Teller an den wir bei den sehr kleinen köpfchenumfang austeigen und uns an die öhrchen machen. 



Runde 8: 
3LM + 21ST, dann 7ST in eine M hinein, dann 38ST weiterhäkeln ( pro M ein ST ), dann wieder 7ST in eine M, und anschliessend 22ST weiterhäkeln ( wiedre pro M ein ST ) zum schluss die KM.



Runde 9:
3LM + 21ST, dann 7 ST zusammen abmaschen, dann 38 ST weiterhäkeln, um anschliessend wieder 7ST zusammen abzumaschen, weitergeht es mit 22ST. mit einer KM wieder die Runde beenden.



Runde 10:
3LM + 15ST, dann 2 ST in eine M, nochmal 2ST in eine M, und nochmal 2ST in eine M, anschliessend 7ST ( jedes ST in eine M ) zusammen abmaschen, ( das sie sozusagen eine grosse breite M ergeben ) 
um wieder 2ST in eine M zu packen, und das nochmal, und nochmal. 
jetzt 27ST weiterhäkeln,  ( pro M ein ST ) , um wieder anzukommen bei dem punkt wo ihr 3M verdoppeln müsst, soll heissen 2ST in eine M, nochmal 2 ST in eine M, und nochmal 2ST in eine M. Jetzt wieder 7ST ( in jede M ein ST ) zusammen abmaschen, und wieder 3M hinetereinander doppeln ( 2ST in eine M, 2St in eine M und nochmal 2ST in eine M ) und die Runde beenden mit 16ST + KM. 

Runde 11-18: 
jeweils 1 ST pro M häkeln ( gesammtanzahl M 84 ), jede runde mit einer KM beenden.

Runde 19-21:
jeweils 1FM pro M häkeln ( 84M ), jede der 3 Runden mit einer KM schliessen. 



Nun haben wir da sGrundgerüst ffeerrttttiigg, 
die "Puschel" kommen zum einsatz, 
gearbeitet wie bei einem Schal die Franzen. 
dazu habe ich  je seite 6 Fäden in verschieden Farben genommen und sie erst durch, und dann die enden durch die entstandene schlaufe gezogen. 




auch auf der anderen seite angewendet: 



nun kommen die Augen dran: 
Runde 1:
Magic Ring in Schwarz, in diesen 3LM und 11St ( zusammen 12M ) - mit einer KM zu einem ring schliessen.
Runde 2:
mit schwarzer wolle 2LM und in jede M 2FM häkeln, mit einer KM die runde beenden  ( zusammen 24M )
Runde 3: 
mit Blauer Wolle 3LM und jede zweite M 2ST häkeln, mit einer KM die runde beenden ( zusammen 36M )
Runde 4: 
mit weisser Wolle 3LM und in jede dritte M 2ST häkeln, mit einer KM die runde beenden ( zusammen 48M ) 
-faden vernähen-



und das ganze nochmal fürs 2.Auge.

jetzt wird noch eine Nase gebraucht, 
diese sieht bei mir immer einzigartig aus..:D 
ich schreib euch mein model.. und ihr verändert es dann euren vorstellungen nach. 

die NASE:
1. 12LM, in die 9LM einstechenund 9 ST auf die LM setzen ( 10M ) 
2. 3LM, 1ST häkeln, dann 2 ST zusammen abmaschen, wieder 2ST weiterhäkeln ( immer pro M ein ST ), wieder 2 ST zusammen abmaschen und anschliessend 2 ST häkeln, wenden
3.  3LM, 1ST, 2ST zusammen abmaschen, nochmal 2ST zusammen abmaschen, 2ST. Wenden. 
4.  3LM,  2ST zusammen abmaschen, 2ST zusammen abmaschen, 1ST, wenden. 
5.  2LM, 2hlbst. wenden
6. 1LM, nicht wenden, sondern nach links weiterhäkeln ( FM ) und die Nase so umranden. 
an jeder Ecke 2FM, 2LM 2FM in eine M häkeln. ( die nasenspitze genauso arbeiten ) 
fadenende vernähen
Fertig





nun erst Nase auf die Mütze legen, mit Stecknadeln fixieren und festnähen
( ich benutze dafür eine einfache Nähnadel und farblich passendes Nähgarn ) 



dann die Augen auf die Mütze legen, mit Stecknadeln Fixieren und festnähen.



FERTIG ist die nachteulenmütze! :) 

diese Anleitung ist zwar Kostenlos, aber bitte nicht weitergeben, 
nicht kopieren und zum verkauf anbieten o.ä.
ihr könnt es gerne euren Freunden weitersagen, 
aber dazu bitte den link hierher weitergeben, 
und den text hier lassen. :) 
dankeschön! 

viele liebe grüsse aus Mollyhausen
Frau Molly 
die schon wieder die nächste häkelt...

PS:
Jeder häkelt anders...
deswegen kann ich keine verbindliche Grössenangabe ect machen.
ich kann nur die Runden/Maschenzunahme von mir selbst als beispiel nehmen.
bei 7 Runden kommt bei mir ca. 40cm kopfumfang heraus,
bei 8 Runden ca 45cm KU
bei 9 Runden etwa 50cm KU
Bei zwischengrössen, muss variert werden..
z.b. der KU beträgt 43cm, dann häkele ich 7 Runden, und die 8 runde nehme ich statt 12 maschen nur 6 zu. :)


UPDATE 
Januar 2014
eine "Umrechnungstabelle" 
da ich für Frühchen gerade das Grundmodel dieser Mütze gehäkelt habe...
und ich immer wieder nach der Umrechnung für diese Mütze gefragt werde.. ;)
versuche ich mich an einer Umrechnungstabelle..
ES soll nur eine UMRECHNUNGSTABELLE sein, die richtige Anleitung steht oben!
Bitte falls ihr das nicht verstehen solltet, erst oben in der Originalanleitung mithilfe der Hier in der Tabelle genannten zahlen versuchen es umzusetzen. 

Frühchengrössen:

4 Runden zunahme = insg. 48 maschen:
in der 5. Runde 11 Stb. normal Häkeln, dann das erste Öhrchen
 ( 7 Stb. in die 12. Masche ),
23 normale Stäbchen (in jede Masche ein Stäbchen ) in die 24. Masche das zweite Öhrchen,
( 7 Stb. in dieselbe Masche )
und bis zum runden ende normal weiterhäkeln.
in der 6.Runde werden 11 normale stb ( in jede Masche 1 Stb. ) und dann die folgenden 7 stb. (die in der Vorrunde alle in eine Masche gehäkelt wurden zusammen abgemascht.
nun wird wieder wie in der Vorrunde 23 Stb. ( in jede M ein Stb. ) gehäkelt.
die nächsten 7 Maschen ( die in der vorrunde gemeinsam in eine m gehäkelt wurden ) werden wieder zusammen abgemascht ( siehe Anleitung oben ).
in der 7. Runde werden jetzt 5 Stb. in jede m eines gehäkelt,.. dann in die 6., 7. und 8. M jeweils 2 Stb., und die 9.,10., 11., 12., 13., 14., und 15. masche werden wieder zusammen abgemascht, in die 16., 17., und 18., m werden jeweils 2 Stb. gehäkelt.
anschliessend in jede der folgenden 11 M ein Stb. häkeln,.. in die nächsten 3M wieder jeweils 2 Stb., 7 Maschen zusammen abmaschen, und in die nächsten 3 M wieder jeweils 2 Stb.um dann wieder ganz normal bis zum Ende ( in jede M ein Stb. ) zu häkeln.

5 Runden zunahme = insg. 60 maschen:
in der 6. Runde 14 Stb. normal Häkeln, dann das erste Öhrchen
 ( 7 Stb. in die 15. Masche ),
29 normale Stäbchen (in jede Masche ein Stäbchen ) in die 30. Masche das zweite Öhrchen,
( 7 Stb. in dieselbe Masche )
und bis zum runden ende normal weiterhäkeln.
in der 7.Runde werden 14 normale stb ( in jede Masche 1 Stb. ) und dann die folgenden 7 stb. (die in der Vorrunde alle in eine Masche gehäkelt wurden zusammen abgemascht.
nun wird wieder wie in der Vorrunde 29 Stb. ( in jede M ein Stb. ) gehäkelt.
die nächsten 7 Maschen ( die in der vorrunde gemeinsam in eine m gehäkelt wurden ) werden wieder zusammen abgemascht ( siehe Anleitung oben ).
in der 8. Runde werden jetzt 8 Stb. in jede m eines gehäkelt,.. dann in die nächsten 3M jeweils 2 Stb.,die nächsten 7M zusammen Abmaschen, in die folgenden 3M jeweils 2 Stb.
anschliessend in jede der folgenden 17 M ein Stb. häkeln,.. in die nächsten 3M wieder jeweils 2 Stb., 7 Maschen zusammen abmaschen, und in die nächsten 3 M wieder jeweils 2 Stb.um dann wieder ganz normal bis zum Ende ( in jede M ein Stb. ) zu häkeln.

6 Runden zunahme = insg. 72 maschen:
in der 7. Runde 17 Stb. normal Häkeln, dann das erste Öhrchen
 ( 7 Stb. in die 18. Masche ),
35 normale Stäbchen (in jede Masche ein Stäbchen ) in die 36. Masche das zweite Öhrchen,
( 7 Stb. in dieselbe Masche )
und bis zum runden ende normal weiterhäkeln.
in der 8.Runde werden 17 normale stb ( in jede Masche 1 Stb. ) und dann die folgenden 7 stb. (die in der Vorrunde alle in eine Masche gehäkelt wurden zusammen abgemascht.
nun wird wieder wie in der Vorrunde 35 Stb. ( in jede M ein Stb. ) gehäkelt.
die nächsten 7 Maschen ( die in der vorrunde gemeinsam in eine m gehäkelt wurden ) werden wieder zusammen abgemascht ( siehe Anleitung oben ).
in der 9. Runde werden jetzt 11 Stb. in jede M eines gehäkelt,.. dann in die nächsten 3M jeweils 2 Stb.,die nächsten 7M zusammen Abmaschen, in die folgenden 3M jeweils 2 Stb.
anschliessend in jede der folgenden 23 M ein Stb. häkeln,.. in die nächsten 3M wieder jeweils 2 Stb., 7 Maschen zusammen abmaschen, und in die nächsten 3 M wieder jeweils 2 Stb.um dann wieder ganz normal bis zum Ende ( in jede M ein Stb. ) zu häkeln.

Baby/Kleinkind Grössen:

7. Runden zunahme = s.o. in der Anleitung.. ;) 

8. Runden zunahme = insg. 96 maschen:
in der 9. Runde 23 Stb. normal Häkeln, dann das erste Öhrchen
 ( 7 Stb. in die 24. Masche ),
47 normale Stäbchen (in jede Masche ein Stäbchen ) in die 48. Masche das zweite Öhrchen,
( 7 Stb. in dieselbe Masche )
und bis zum runden ende normal weiterhäkeln.
in der 10.Runde werden 23 normale stb ( in jede Masche 1 Stb. ) und dann die folgenden 7 stb. (die in der Vorrunde alle in eine Masche gehäkelt wurden zusammen abgemascht.
nun wird wieder wie in der Vorrunde 47 Stb. ( in jede M ein Stb. ) gehäkelt.
die nächsten 7 Maschen ( die in der vorrunde gemeinsam in eine m gehäkelt wurden ) werden wieder zusammen abgemascht ( siehe Anleitung oben ).
in der 11. Runde werden jetzt 17 Stb. in jede M eines gehäkelt,.. dann in die nächsten 3M jeweils 2 Stb.,die nächsten 7M zusammen Abmaschen, in die folgenden 3M jeweils 2 Stb.
anschliessend in jede der folgenden 35 M ein Stb. häkeln,.. in die nächsten 3M wieder jeweils 2 Stb., 7 Maschen zusammen abmaschen, und in die nächsten 3 M wieder jeweils 2 Stb.um dann wieder ganz normal bis zum Ende ( in jede M ein Stb. ) zu häkeln. 



Kommentare:

  1. Supersüß!
    Danke für die Anleitung - ich werd's mal für meine Nichte ausprobieren.

    lg
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wie süüüß ... Danke für die Anleitung. Meine kleine Eule könnte auch noch eine Eulen-Mütze in Größe 50 gebrauchen. Die Eulen-Jacke trägt sie bereits.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. supi anleitung liebe!
    aber ich versuchs erst gar nich..wird bei mir wieder irgend nen komischet gebilde:0)))
    aber super super schöne mütze!!!

    gglg
    san

    AntwortenLöschen
  4. *.* Ohhhh wie goldig!!! =)
    GLG Dany

    AntwortenLöschen
  5. Wie schick und vielen Dank fürs Aufschreiben. Kommt gleich auf meine Liste der zu häkelnden Dinge. Bis KU 40 hab ich ja noch ein wenig Zeit.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. ooooh!!! die ist ja obersüss...von wegen Anfänger....du häkelst absolut profimäßig...danke für die Anleitung!

    ganz liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  7. Die ist ja klasse! Werd ich sicher auch noch ausprobieren - hab ja gottseidank genug kleine Kinder wieder in der Familie und im Bekanntenkreis

    AntwortenLöschen
  8. Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung.
    Ich werde sie gleich mal ausprobieren.

    Ganz liebe Grüsse
    Inge

    AntwortenLöschen
  9. Super genial..werde ich für meinen Neffen machen der im Juni zur Welt kommen soll..
    wenn ichs wirklich schaffe..werd ichs bei FB auf jeden Fall zeigen..
    DAnke für diese supi Anleitung..
    lg
    Mikha

    AntwortenLöschen
  10. Kannst du mir sagen, wie viel Wolle du in etwa verbraucht hast?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. weniger als ein knäul catania wolle :o)

      Löschen
  11. tolle Anleitung... sehr verständlich und einfach geschrieben und die Bilder sind Klasse ...Danke für diese tolle Anleitung .-9

    AntwortenLöschen
  12. Ich muss noch ganz schnell ein gaaanz großes DANKE dalassen :) Bei mir hat es zwar mit der Maschenanzahl ein bißchen gehapert (wahrscheinlich Anfängerfehler), aber es sieht schon nach Mütze aus. Heute Abend schaff ich hoffentlich dann das Gesicht!
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  13. Super klasse!!!! Toll, dass es Dich gibt !!!!
    Merci, Marie

    AntwortenLöschen
  14. Herzlichen Dank! Die Anleitung sieht nicht schwer aus - werde es mal ausprobieren - nur eine beschenkte Person muss ich noch finden....

    AntwortenLöschen
  15. Dürfte ich diese Anleitung vielleicht für ein Gewinnspiel verwenden? *malliebfrag*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich möchte erst gerne genaueres wissen. meldest du dich bitte unter der email mollys-honey@gmx.de bei mir? :) danke!

      Löschen
  16. Supersüsse Mütze bräuchte nur wenn möglich die Maschenanzahl für größeren KU.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo ihr Lieben,
    ich habe da ein kleines Problem! Bei mir verschiebt sich immer die Mittelnaht! ich habe schon alles ausprobiert! kann mir jemand sagen, was ich falsch mache??? bin wirklich langsam am verzweifeln!!!

    lg

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Molly,

    vielen Dank für die tolle Anleitung!! Hoffe ich kriege sie annähernd so hin, bin auch noch Häkelanfängerin. Mein Sohn hat einen KU von 51 cm... gibt es denn schon eine Größen-Maschen-Tabelle??

    Liebe Grüße, Doro

    AntwortenLöschen
  19. Oh wie schööön. Ich kann leider nicht häkel.Aber diese Schuhu coolige Eulenmütze wäre ja echt mal ein Grund es zu lernen!!! Danke für dieses tolle Tutorial!
    LG
    Nane

    AntwortenLöschen
  20. Huhuhuuuuu -ganz lieben Dank ,für die Anleitung!!!
    unsereEnkelin, wird sich freuen!
    hhäkelige Grüße von Marlis <3 .

    AntwortenLöschen
  21. Danke für die tolle anleitung! Die mütze is so toll geworden das ich sie bald im mutti-kind-partnerlook machen werde.

    AntwortenLöschen
  22. Hallo! Bin gerade dabei, diese tolle Mütze zu häkeln. Gibt es denn jetzt eine Größentabelle anhand der man die Maschenanzahl sehen kann? Würde mir weiterhelfen!
    Danke!

    AntwortenLöschen
  23. wow ist die super süß.
    Danke für die tolle Anleitung, die versteh sogar ich, wo ich noch garnicht viel gehäkelt habe.
    LG
    Carina

    AntwortenLöschen
  24. Vielen Lieben Dank für die tolle Anleitung! Meine Kinder werden sich über eine solche Mütze freuen :)
    Lg Ines

    AntwortenLöschen
  25. Wenn man in der 6. Runde laut Anleitung jede 4.verdoppelt bekommt man doch 75 Maschen, oder?
    Wird jede 5. verdoppelt werden es 72.
    LG JANA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, du hats recht, da hat sich der Fehlerteufel eingeshclichen!
      korrigiert danke dir!

      Löschen
  26. Ich bin glücklich...
    Auch ich habe es, dank dieser perfekten Anleitung, geschafft!
    Mein 1. gehäkeltes Produkt für meine 1. Nichte die bald geboren wird.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  27. Möchte die Mütze ku 50 häkeln
    Stimmen so die maschenzählen?
    30 St , 1 St ( 7st), 46, 1st, 30 St
    Über eine Antwort würde ich mich freuen

    AntwortenLöschen
  28. danke für die tolle anletung <3

    AntwortenLöschen
  29. Wow wow wow. Mir fehlen die Worte. Die Farben harmonieren richtig miteinander und sieht einfach nur klasse aus. Hut ab vor so einer Leistung!!!!!!

    AntwortenLöschen
  30. Tolle Anleitung! Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  31. yvonne Pfannstiel13. September 2013 21:50

    Habe die Mütze für meine Nichte gemacht weil sie eulen so mag ist gar nicht schwer gewesen dank der super Anleitung vielen Dank

    AntwortenLöschen
  32. Hallo, die Eulenmütze ist soooo toll!!!Ich liebe sie. Die Anleitung hast du einfach perfekt beschrieben! Ich habe Anfang des Jahres mal 2 gemacht. Jetzt wollte ich nochmal eine machen und bleibe grade an einer Stelle hängen. Da bin ich letzte Mal auch hängen geblieben. Und zwar bei Runde 10 nach den 15ST die 7ST zusammen abmaschen?
    Wäre toll, wenn ich mit deiner Hilfe weiter komme.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja laut Anleitung werden die 7 Stäbchen zusammen abgemascht sodass sie einen kleinen "Knubbel" bilden. So hab ichs zumindest gemacht und es schaut gut aus :o)

      Löschen
  33. Ganz niedlich, werde es mal probieren. Danke schön

    AntwortenLöschen
  34. Eine tolle Idee; und vielen Dank für die gut verständliche Anleitung! Mein Ergebnis gibt es übrigens hier:
    http://www.leezenland.blogspot.de/2014/01/gehakelt-eulenmutze.html?m=1
    Liebe Grüße
    Gesa

    AntwortenLöschen
  35. toll, danke für die Arbeit mit der Anleitung. Sehr gut gemacht, gut verständlich, lg

    AntwortenLöschen
  36. Das ist die erste Häkelanleitung die auf Anhieb geklappt hat, suuuuper.
    Vielen Dank dafür und ganz liebeGrüße

    AntwortenLöschen