Dienstag, 29. Dezember 2009

Wie alles begann....

Es begann... 2007
Ich kam auf die Idee ich Nähe eine Patchwork Decke mit Emily Erdbeere für meine damals jüngste. Ohne Nähmaschine, ohne Grundkenntnisse machte ich mich ans Werk. Das kam dabei heraus:

Ich weiss bis heute nicht, wie ich das Glück verdient hatte, von einer Wunderbaren Frau eine Pfaff Nähmaschine geschenkt zu bekommen. Aber September 2007 kam sie an... mein Heiligtum. Eine alte aber super geniale Pfaff! Ich nähte ein Paar Kissen und zwei weitere Patchworkdecken:



eine mit Spongebob


Und eine mit Liliefee.

Heute weiss ich... da sich die Decken hätte Verbsäubern müssen etc. damals hatte ich davon keine Ahnung ich war froh gerade aus Nähen zu können.
Dann wurde ich mit unserem Keks schwanger.... und mir war so gar nicht mehr nach nähen. Lange machte ich Pause, und schaute die Maschine nicht mehr an.

Doch Sommer 2009 bekam eine Freundin ein Baby.. und ich wollte diesem Baby etwas mitgeben auf den harten weg durch dieses Leben. So kam es das ich die Maschine wieder auspackte.. und es entstand diese Decke:



und ich begann da ich mit Schnittmustern nicht klar kam eigene Kleider zu entwerfen, und diese zu nähen. ( die Anfänge: )


Das sind nur Auszüge.. :D und dabei sollte es bleiben. Das erste Richtige was ich dann genäht hatte... nach einem Schnitt war ein Mantel. ich habe ihn nach einem Schnitt von Hilco genäht, den schnitt habe ich aber sehr verändert. Heraus kam dann dieses:


von Hinten:Dann sind wir umgezogen... ein sehr großer und aufwendiger Umzug.. und das Nähen erlernen musste wieder aussetzen.
Doch nun.. habe ich zeit, Platz und zu meiner Pfaff eine Overlock Maschine ( geschenkt bekommen )
Alles die besten Voraussetzungen um durch zu starten.. und das tue ich jetzt auch... :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen